Gesetzlich Krankenversicherte

Wenn's ums Geld geht:

Fragen der Finanzen im Zusammenhang mit der zahnmedizinisch-zahntechnischen Versorgung sind im Hinblick auf den Versichertenstatus differenziert zu beantworten. Zweierlei gilt aber in jedem Fall:

Sie haben die Wahl!

Unabh├Ąngig davon, ob Sie gesetzlich oder privat krankenversichert sind steht Ihnen jedenfalls der Weg zur gesamten Palette der M├Âglichkeiten moderner Zahnmedizin und Zahntechnik offen.

Der gesetzlich Krankenversicherte hat grunds├Ątzlich Zuschussanspruch auf ausreichend, wirtschaftliche und zweckm├Ą├čige Leistungen. Was hierzu genau geh├Ârt, wird in Richtlinien festgelegt, die die Spitzenverb├Ąnde der Krankenkassen und Zahn├Ąrzte bundeseinheitlich vereinbaren.

Der Leistungsanspruch des privat Krankenversicherten richtet sich nach dem Tarif, den er vertraglich mit seinem Versicherungsunternehmen fixiert hat.

Weitere Informationen erhalten Sie ├╝ber die linke Men├╝leiste.

Aktuelles:

20.10.20 11:40

MDR - Sinnvolle Qualit├Ątssicherung oder verordnete B├╝rokratie

Zahntechniker-Innung Ostwestfalen-Lippe schult Mitgliedsbetriebe


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL
8.10.20 13:55

Gute Nachricht f├╝r gesetzlich Versicherte:

Deutliche Festzuschuss-Erh├Âhung seit 01.10.2020!


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL
8.10.20 13:43

Auf dem gemeinsamen Weg - die Berufsbildung dem strukturellen und digitalen Wandel anpassen

2. Dentaler Berufsbildungsgipfel des VDZI


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL