Arbeitnehmer- und Patientenschutz

Arbeitnehmerschutz ist auch Patientenschutz

Die hiesigen zahntechnischen Meisterbetriebe unterliegen dem deutschen Arbeitssicherheits- und Arbeitsschutzgesetz. In der Folge werden, von der zuständigen Berufsgenossenschaft gewissenhaft überwacht, eine Vielzahl an Verordnungen und technischen Regeln sorgfältig in den Betrieben umgesetzt.

Was den Arbeitnehmer schĂĽtzt, schĂĽtzt umgekehrt auch den Patienten.

Zum Beispiel: Hygiene!

Hygieneschleuse und wirksame DesinfektionsmaĂźnahmen im deutschen zahntechnischen Labor sind Standard! Infektionsrisiken werden in alle Richtungen minimiert.

Der Einsatz von die Gesundheit der Arbeitnehmer fördernden Werkstoffen und Materialien kommt natürlich auch den Patienten zu Gute.

Die Innungsbetriebe gehen hier, bei der Umsetzung unterstĂĽtzt von den Zahntechniker-Innungen, mit gutem Beispiel voran!

Zu Ihrer Sicherheit!

Aktuelles:

30.06.22 14:55

ZTI Arnsberg: Dr. Plohmann verabschiedet

Langjähriger Innungsgeschäftsführer und Experte für Medizinrecht geht in den Ruhestand


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL
30.03.22 11:47

„Wissen – der Schlüssel zum digitalen Erfolg“

14. DDT - Digitale Dentale Technologien in Hagen am 29. und 30.04.2022


Kat: Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL, Aktuelle Meldungen
4.03.22 15:23

Handwerk steht - Handwerk hilft

Ukraine: VDZI und Innungen rufen zur humanitären Unterstützung auf


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL