Ausbildung zum Zahntechniker - ist das was f√ľr mich?

Klar - nicht jeder ist in jedem Beruf gut aufgehoben. Darum muss man sich gut √ľberlegen, welche T√§tigkeiten, Lerninhalte und Anforderungen wohl auf einen zukommen und ob einem diese liegen und ob man diese Anforderungen auch erf√ľllen kann. Schlie√ülich soll einem der Beruf Spa√ü machen und nur wer Freude an der Arbeit hat, wird erfolgreich sein.

Im Zweifel lohnt es sich auf jeden Fall, einmal ein Praktikum in einem zahntechnischen Labor zu absolvieren. √úber unsere Laborsuchfunktion findet Ihr einen Betrieb im Regierungsbezirk Ostwestfalen-Lippe.

Schulbildung und theoretische Kompetenzen

Festgeschriebene Voraussetzungen f√ľr eine Ausbildung zum Zahntechniker gibt es nicht. Bedenken sollte man aber, dass in einem Gesundheitshandwerk wie das Zahntechniker-Handwerk eines ist, durchaus umfangreiches fachtheoretisches, medizinisch-technisches Wissen erlernt werden muss und das hierf√ľr erforderliche schulische Fundament vorhanden sein sollte.

Die systematische Planung und Dokumentation von zahntechnischen Auftr√§gen und deren Abwicklung erfordert ein Ma√ü an sprachlicher Kompetenz in Wort und Schrift. Dieses gilt nat√ľrlich auch f√ľr die Beratung zahn√§rztlicher Kunden.

Eine Ausbildung im Zahntechniker-Handwerk kommt f√ľr Euch besonders in Frage, wenn ...

  • Ihr ein Interesse an medizinisch-technischen Zusammenh√§ngen habt,

  • Ihr gern selbstst√§ndig arbeiten und dabei die Entstehung einer zahntechnischen L√∂sung √ľber den gesamten Fertigungsprozess begleiten wollt,

  • Ihr eine gewisse Grund-Fingerfertigkeit mitbringt, zu der es auch geh√∂rt, √ľber einen l√§ngeren Zeitraum konzentriert in manuellen Pr√§zisionsfertigungsschritten √ľberwiegend am eigenen Arbeitsplatz sitzend zu arbeiten,

  • Ihr ein sehr gutes Auge f√ľr Farben und Formen habt,

  • Ihr gewisse Grund-Kompetenzen im gestalterisch-k√ľnstlerischen Bereich mitbringt,

  • Ihr technisches Interesse besitzt und auch die Bedienung von Ger√§ten und auch des PC f√ľr Euch ein interessantes Bet√§tigungsfeld ist und

  • (last but not least) man sich auf Euch verlassen kann was Sorgfalt und Verantwortung angeht - schlie√ülich wollen wir die Gesundheit der Patienten ja nicht gef√§hrden und ein stets zuverl√§ssiger Partner unserer zahn√§rztlichen Kunden sein, oder?

 

Aktuelles:

12.01.21 17:34

"Gesund ab Mund"

Bundeszahnärztekammer informiert


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL
20.10.20 11:40

MDR - Sinnvolle Qualit√§tssicherung oder verordnete B√ľrokratie

Zahntechniker-Innung Ostwestfalen-Lippe schult Mitgliedsbetriebe


Kat: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL